Wabe stellt neues Personal zur Saison ein

WAZ. Die Wabe sucht zum Saisonstart im März neue Mitarbeiter für die Gastronomie von Schleusenwärter- und Zollhaus. Studentische Hilfskräfte haben ebenso eine Chance wie Mitarbeiter auf geringfügiger Beschäftigungsbasis oder Arbeitslose im Zuge von Beschäftigungsmaßnahmen.

Im Einzelnen werden studentische Hilfskräfte für den Service gesucht, außerdem erfahrene Mitarbeiter für den Biergartenbetrieb, die Arbeitslosengeld II beziehen. Der Wittener Verein für Arbeit und Beschäftigungssicherung braucht außerdem einen ausgebildeten Gastronomen als Teamleiter.

„Wir haben uns zum Ziel gesetzt, unsere wunderschön an der Ruhr und im Muttental gelegenen Gastronomien stetig weiterzuentwickeln und damit den zunehmenden Ruhrtaltourismus zu stärken“, heißt es in der Stellenbeschreibung. Zu bieten hat die Wabe einen „reizvollen“ Arbeitsplatz. Dafür erwartet sie vom Gastronom „vielfältige Erfahrung in der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen, Originalität und kostenbewusstes Handeln“.

WAZ-Bericht