Quartiersentwicklung (Biwaq)

Gemeinsam für das Quartier

Das Leben in Städten findet in Quartieren statt. Hier trifft man sich gemeinsam im Park oder erfährt das Neueste aus der Nachbarschaft. Das Programm „Biwaq – Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier“ hat das Ziel, benachteiligte Stadtteile und damit das Zusammenleben zu fördern.

Wussten Sie’s schon?

  • Die Wabe organisiert Aktionen in den Quartieren - von der Idee bis zur Umsetzung, auch mit Hilfe von Sponsoren
  • Bei den Projekten helfen arbeitslose Menschen dabei mit, ihren Stadtteil ein Stück lebenswerter zu machen. Das Ziel ist, sie nachhaltig in eine Beschäftigung zu integrieren
  • Ob es um das Absenken eines Bordsteines geht, das Bereitstellen von Mülltonnen für ältere Menschen oder die Verschönerung von Parkanlagen - viele kleine Projekte können das Leben im Quartier angenehmer machen

Übrigens: "Biwaq" wird durch Mittel des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) gefördert.

Weitere Informationen erhalten Sie hier: