Wittener genießen den Sommer am See oder an der Ruhr

Sonne tanken am See: Schon der Anblick des Wassers wirkt am Sonntagmittag erfrischend. Foto: aug

WAZ. Die Wittener erleben ein Traum-Wochenende – und das gute Wetter soll weiter anhalten! Bei Temperaturen von bis zu 30 Grad ist das öffentliche Leben an diesem Sonntag aber nicht gelähmt.

Dafür sorgt ein kräftiger Wind, der den Aufenthalt gerade am Kemnader Stausee oder Ruhrufer angenehm erträglich werden lässt. Es ist auch gar nicht schwül. Zu den gefragtesten Adressen gehört der Stausee, wo die Besucher nicht nur am Ufer entlangradeln, skaten oder ganz einfach spazieren gehen. Der Tretbootverleih ist teilweise so gut wie ausverkauft und auch viele Segler sind auf dem Wasser unterwegs. Surfer und Stand-up-Paddler genießen ebenfalls das tolle Sommerwetter.

An der Fähre Hardenstein kommt es mitunter zu Warteschlangen, ebenso vor den Essens- und Getränkeausgaben der Gastronomiebetriebe, etwa dem Schleusenwärterhaus. Eisdielen und Biergärten erleben eines der besten Wochenenden. So macht der Sommer Spaß! Und bald sind auch noch Ferien ...

WAZ-Bericht

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok