Winterfit-Aktion an der Radstation

Winterfit-Aktion an der Radstation

WAZ. Die Fahrradsaison war lang, doch nun neigt sie sich doch unwiderruflich dem Ende zu. Damit Sie im kommenden Jahr direkt auf Ihren Drahtesel steigen und losradeln können, bietet die Radstation am Hauptbahnhof eine besondere „Winteraktion“ an. Ab Montag (22. Oktober) können Sie Ihr Fahrrad einer großen Inspektion unterziehen lassen. Die beinhaltet das Reinigen, Fetten und Ölen Ihres Rades sowie einen bestimmten Licht- und Bremsservice.

Auch E-Bike-Fahrer können sich auf die Winteraktion freuen. Haben Sie das Gefühl, dass Ihr Akku Ihres E-Bikes „schwächelt“ oder dass Ihre E-Bike-Batterie nicht das hält, was Sie sich erhofft haben? Dann bringen Sie Ihr E-Bike mit voll aufgeladenem Akku und passendem Ladegerät mit zur Radstation und die Mitarbeiter testen Ihre Batterie mit einem mit einem eigens hierfür entwickelten Prüfgerät. Es können fast alle handelsüblichen E-Bike-Akkus getestet werden.

Die große Inspektion kostet 25 Euro, für E-Bikes inklusive Akku-Check 50 Euro. Weitere Informationen gibt es unter Tel. 02302 / 399000.

Die Radstation findet man seit diesem Frühjahr in ihren neuen Räumen am Nebeneingang des Hauptbahnhof auf der Seite des Busbahnhofs an der Berger Str. 35. Sie ist ein Projekt der Wittener Gesellschaft für Arbeit und Beschäftigungsförderung (Wabe).

WAZ-Bericht

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok