Traumwetter lockt Wittener am Osterwochenende ins Freie

Zahlreiche Menschen nutzen das herrliche Wetter für einen Ausflug zum Schleusenwärterhäuschen. Foto: Jürgen Theobald
Zahlreiche Menschen nutzen das herrliche Wetter für einen Ausflug zum Schleusenwärterhäuschen. Foto: Jürgen Theobald

WAZ. Die Sonne lacht, T-Shirt-Wetter! Die Wittener, die nicht an der Nordsee in Holland schmoren, genießen die Traumtemperaturen vor der Haustür.

Nach dem schönen Karfreitagswetter bleiben der Karsamstag (20.4.) und aller Voraussicht nach auch das Oster-Wochenende sonnig. Die Temperaturen klettern mühelos auf deutlich über 20 Grad. Wer nicht weggefahren ist, genießt das Traum-Wetter eben in Witten – sei es im Café in der Innenstadt, bei einer Radtour an der Ruhr mit einem gemütlichen Zwischenstopp im Schleusenwärterhaus oder auf dem Hohenstein. Überall sind die Menschen unterwegs. Am Samstagabend lodern dann einige Osterfeuer im Stadtgebiet – genau der richtige Abschluss eines tollen Tages.

WAZ-Bericht

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok