Saisonende Fähre und Königliches Schleusenwärterhaus

  Ihre Tage sind gezählt: Die Ruhrtalfähre in Witten beendet am 31. Oktober die Saison. Dann ist sie zum letzten Mal im Einsatz.  Foto: Hans Blossey / www.blossey.eu
Ihre Tage sind gezählt: Die Ruhrtalfähre in Witten beendet am 31. Oktober die Saison. Dann ist sie zum letzten Mal im Einsatz. Foto: Hans Blossey / www.blossey.eu

Ende Oktober, genau am 31.10.2021, endet die diesjährige Fährsaison und in das Ruhrtal zieht Ruhe ein.

In den kalten Monaten überwintern beide Fähren in ihrem Winterlager auf der Ruhrwiese am Königlichen Schleusenwärterhaus und werden von der Crew winterfest gemacht.

Auch unser Königliches Schleusenwärterhaus wird spätestens Ende Oktober seine Türen schließen. Die Zeit danach wird genutzt, um das durch die Flutkatastrophe gebeutelte Fachwerkhaus zu sanieren. An dieser Stelle einen großen Dank an alle Spender die uns sehr unterstützen.

Das Zollhaus Herbede hat natürlich über den Winter, wie gewohnt, geöffnet und freut sich auf Ihren Besuch.

Es war wieder eine turbulente Saison, Corona nach wie vor präsent und zusätzlich hat uns die Flutkatastrophe hart getroffen. Nichtsdestotrotz war es, auch dank Ihnen, eine wundervolle Saison und wir schauen zuversichtlich in die neue Saison.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.