13.10.2022: Fähre Hardenstein geht bald in die Winterpause

  Noch fährt die Fähre Hardenstein. Doch bald ist Schluss für dieses Jahr.  Foto: Jürgen Theobald / FUNKE Foto Services
Noch fährt die Fähre Hardenstein. Doch bald ist Schluss für dieses Jahr. Foto: Jürgen Theobald / FUNKE Foto Services

WAZ. Die Fährsaison nähert sich dem Ende. Die Ruhrtalfähre „Hardenstein“ geht am 31. Oktober in die Winterpause. 150.000 Radfahrende und Wandernde haben dann in diesem Jahr mit der Hardenstein an der Schleuse Herbede übergesetzt.

In der Winterpause nehmen die von der Wabe beschäftigten Fährleute ihren Urlaub, bauen ihre Mehrarbeit ab und bereiten die Fähren auf den Winter vor. Kapitän Helmut Schönekess blickt positiv auf die vergangene Saison zurück: „Es ist nichts kaputtgegangen, wir hatten einen schönen Sommer geprägt von viel Radtourismus, wenig Hochwasser und die Stimmung im Team war auch super.“ Voraussichtlich startet die Fährsaison 2023 Ende März, dann sticht die Elektrofähre wieder in See und schließt die Lücke im Ruhrtalradweg.

Auch Schleusenwärterhaus Witten schließt bald

Schon etwas eher verabschiedet sich das Königliche Schleusenwärterhaus in die Winterpause. Dort ist bereits am 16. Oktober Schluss. An diesem Tag wird der Grill zum letzten Mal angeworfen, dann schließt die Gastronomie. Die Ruhezeit soll genutzt werden, das historische Fachwerkhaus aus dem Jahr 1835 aufzuhübschen und umzugestalten.

Übrigens: Das nahgelegene Zollhaus Herbede an der Lakebrücke ist jedoch weiterhin geöffnet und empfängt seine Gäste mit Kaffee, Kuchen und einer herzhaften Speisenauswahl. Passend zu den herbstlichen Temperaturen erweitert das Zollhaus sein Angebot ab der kommenden Woche zusätzlich um wärmende, hausgemachte Eintöpfe, Suppen und Glühwein.

Zollhaus Herbede (Ruhrtal 1, 58456 Witten). Öffnungszeiten: Mo bis So und an Feiertagen 10.30-18 Uhr, warme Küche von 11 bis 17.30 Uhr

WAZ-Bericht



Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.