Zum Alten Fritz

Projekt fritz. - Ein "Ort der Begegnung"
Die Gaststätte "Zum Alten Fritz", kurz "Fritz", ist so bodenständig und weltoffen wie das Ruhrgebiet. In der urigen, altdeutschen Kneipe werden arabische Spezialitäten serviert. Die Wabe ermöglicht die Arbeit in der Gastronomie und Küche und eröffnet somit erste Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt.
  • Zum Alten Fritz
  • Zum Alten Fritz
  • Zum Alten Fritz
  • Zum Alten Fritz
  • Nachdem wir leider unseren Restaurantbetrieb derzeit einstellen mussten, versuchen wir das Beste aus der aktuellen Situation zu machen und haben uns etwas Tolles für Sie überlegt, denn Not macht bekanntlich erfinderisch. Ab sofort bieten wir einen Hol- und Lieferservice für Sie an. So können Sie uns als Zeichen der Solidarität zur Seite stehen und müssen in diesen Zeiten nicht auf unser arabisches Soulfood verzichten. Unser Koch Saad freut sich schon darauf, seine berühmt berüchtigten Falafel und orientalische Köstlichkeiten für Sie zu zaubern. Für ein sorgloses Gefühl beim Genießen unserer frisch zubereiteten Speisen, verschließen wir diese mit einem Sicherheitssiegel für Sie. Damit es doppelt so viel Spaß macht, können Sie sich ab einem Bestellwert von 20 Euro auf einen kleinen Bonus freuen. Sobald der Fritz wieder geöffnet hat, wartet dann eine gratis Vorspeise bis zu einem Wert von 5 Euro auf Sie.

    Wir beliefern Sie montags bis freitags von 15 bis 18 Uhr. Der kontaktlose Fensterverkauf für die Selbstabholung findet montags bis freitags von 15 bis 19:30 Uhr statt.

    Und so funktioniert die Bestellung:

    1. Leckeres Gericht auswählen.
    2. Per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), Telefon oder WhatsApp (0178-8911915) bestellen.
    3. Lieferung erhalten/abholen, bezahlen und schlemmen.
    4. Beleg sammeln und Bonus kassieren.

    Die Lieferung ist kostenlos ab einem Mindestbestellwert von 20,00 Euro. Wir setzen auf alternative Verpackungsmaterialien, die aus nachwachsenden und recycelten Rohstoffen bestehen. 

    Geliefert werden unsere Speisen durch unsere Mobilen Dienste. Bei einem Bestellwert unter 20,00 Euro erheben wir daher eine Aufwandspauschale von 3,50 Euro. Gerne beliefern wir Sie innerhalb des Wittener Stadtgebiets. Leider ist derzeit keine Kartenzahlung möglich, daher wäre es toll, wenn Sie das Geld passend bereithalten.

  • Das Ziel vom "Fritz" ist es, einen Ort der Begegnung zu schaffen. Alle Bürger/innen Wittens, besonders des Augustaquartiers dürfen sich herzlich eingeladen fühlen. Der Fritz entwickelt sich zunehmend zum Quartierstreff für das Augustaviertel und wertet das potenzialreiche Quartier mit den Gründerzeitfassaden in der Innenstadt auf. Nachmittags finden im Veranstaltungszentrum "stille Angebote" wie Hausaufgabenbetreuung, Sprachförderung und Vorträge statt.

    Abends bietet der Fritz arabische und syrische "Mezze" (dt. kleine Speisen) an. Das Prinzip orientiert sich an den spanischen Tapas und ermöglicht eine vielfältige Speisenfolge, die jeder Gast individuell gestalten und in der Gruppe geteilt werden kann. Für besondere Anlässe kreiert das Team vom Fritz außerdem ein außergewöhnliches Cateringbuffet.

    Das Projekt im Fritz ist auf die Mitgestaltung der Bürger angewiesen, um das Leben im Augustaquartier in Zukunft weiter aufzuwerten.

    Deshalb dürfen sich alle Kreativen angesprochen fühlen: Wenn Sie selber eine Idee für eine Aktion oder Veranstaltung haben, um das Augustaquartier und den Fritz weiter zu beleben, melden Sie sich bei uns, wir unterstützen Sie gerne bei der Planung

    Das Projekt Fritz ist bis zum 31.11.2021 begrenzt.

  • Fallen für die Buchung der Räumlichkeiten Kosten an?

    Ja, es ist eine Servicepauschale zu entrichten

    Dürfen Getränke und Speisen mitgebracht werden?

    Nein, sowohl während des regulären Gastronomiebetriebs als auch bei eigenen Veranstaltungen dürfen Sie keine eigenen Speisen und Getränke mitbringen, wir bereiten Ihnen jedoch zu einem fairen Preis frische Getränke und Speisen vor.

    Gibt es bei Euch auch Kinderstühle?

    Ja, wir haben einen Hochstuhl für Kinder.

    Gibt es bei Euch W-LAN?

    Ja, ihr könnt euch im Fritz mit dem Freifunk verbinden.
    • Alle Speisen werden täglich mit dem Fahrrad eingekauft und frisch zubereitet.
    • Es werden umweltfreundliche Verpackungsmaterialen aus Zuckerrohr verwendet, sollten Sie mal zu viel bestellt haben und es mit nach Hause nehmen wollen.
    • Einmal im Monat gibt es ein "all you can eat" Buffet mit syrischen Köstlichkeiten für 15 € pro Person.
    • Die Räumlichkeiten können auch für eigene Anlässe, Vereinstreffen und Nachbarschaftsfeiern genutzt werden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.