Termine

„Krimi-Lesung“ am Zollhaus Herbede
Samstag, 16. Februar 2019, 19:00 -

Am 16. Februar liest die Wittener Autorin Sigrid Drübbisch ab 19 Uhr am Zollhaus in Herbede aus ihrem ersten Krimi „Mord-Art“ vor.

Eintrittskarten für 5€ pro Person gibt es ab sofort an folgenden Vorverkaufsstellen: Im Zollhaus Herbede (Ruhrtal 1, 58456 Witten) oder im Alten Fritz (Augustastraße 27, 58452 Witten) sowie an der Abendkasse.

Der Kunstkrimi handelt von Kriminalhauptkommissarin Karla Lang aus Bochum, die während ihres Urlaubs auf der Insel Föhr unfreiwillig in eine Ermittlung hineingezogen wird. Zwei Frauen aus der Kunstszene verschwinden spurlos. Zeitgleich geschehen Morde in Witten, die vermutlich mit dem Verschwinden der zwei Frauen im Zusammenhang stehen. Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit… Die Geschichte spielt an mehreren Standorten in Witten. Dabei gerät auch unser Zollhaus in Herbede ins Blickfeld der Ermittlungen.

Musikalisch begleitet wird die Lesung von Marvin Drübbisch. Das Zollhaus-Team bietet den Gästen kleine Snacks an. Nach der Lesung findet außerdem eine Signierstunde statt.

Adresse: Zollhaus Herbede, Ruhrtal 1, 58456 Witten

Informationen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 02302-1788868 oder 0176-5309142


Sigrid Drübbisch

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok